DIY Geschenksanhänger

Geschenksanhänger werden jedes Jahr aufs neue verwendet um Geschenke von außen aufzuhübschen und für ihre Empfänger erkennbar zu machen (z.B. wenn die Geschenke der ganzen Familie unter dem Baum gesammelt werden). Auch hier finde ich es schön, nicht neue Anhänger zu kaufen, sondern sie selbst aus recycelten Materialen zu machen.

Geschenksanhänger -DIY.jpg

 

Ein Stück Stoff kann zwischen zwei Papierhälften die Farbe und Musterung einer Christbaumkugel nachahmen. Alten Anhängern von Kleidungsstücken kann man mit Hilfe von Papier und einen Etikettiergerät neues Leben einhauchen. Reispapier, besser bekannt als Washitape, in Kombination mit Baumwollresten können zur Individualisierung der Anhänger verwendet werden, ebenso wie ein alter Atlas super zum Ausstanzen von Motiven ist. Hier kann man beispielsweise Gegenden suchen, die die Farbskala haben, mit der man das Motiv (für 3D Effekt einfach die einzelnen Stanzungen in der Mitte falten und jeweils die rechte Hälfte vom ersten Teil mit der linken Hälfte des Zweiten Teil usw. zusammenkleben) gestalten möchte.

Ihr seht: Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hier findet ihr eine Kopiervorlage für einfache Kärtchen, aber auch für die Variante mit Vor- und Rückseite um die Christbaumkugeln gestalten zu können. DOWNLOAD