EINMAL BAUM PFLANZEN, BITTE!

Holz ist momentan ein beliebtes Material für Accessoires und wird daher von einigen Firmen seit ein paar Jahren vermehrt verwendet. Da ich ein sehr natürlicher Mensch bin und mich auch gerne mit naturbelassenen Dingen umgebe, spricht mich dieser Trend sehr an. Jedoch ist bei Holz immer die Frage: Wo kommt es her und wie wird gewirtschaftet?. Bereits jetzt ist ein Fünftel des Regenwaldes am Amazonas zerstört. Jeder einzelne Mensch kann ganz individuell dazu beitragen, dass die Holzrodung verringert wird - durch Spenden, Erwerb geprüfter Hölzer (z.B.: FSC, PEFC), Unterstützung der regionalen Waldwirtschaft, Kauf von Recyclingapapier und Kauf von Waren, die aus Holzabfall und Resten erzeugt werden.

let Love grow

Bei WeWood werden die Uhren überwiegend aus Holzabfällen der Möbelproduktion und Innenausstattung gefertigt und zusätzlich wird für jedes verkaufte Exemplar von der Umweltschutzorganisation American Forests ein Baum gepflanzt, was ich persönlich einfach großartig finde. So kann man mit seinem Uhrenkauf gleich noch etwas Gutes tun. Die Modelle sind in 5 Hölzern (Ahorn, Mahagohni, indisches Sandelholz, Guajak und Grenadill) und mehreren Modellen erhältlich, die allesamt für Allergiker_innen geeignet sind.

Die ersten WEWOOD-Uhren konstruierte der Designer Rossano im Jahr 2010. Zwei ökologisch engagierte Unternehmer aus den USA erkannten ihr Potenzial und gründeten einige Monate später in Los Angeles die erste WEWOOD-Filiale. WEWOOD hat seitdem rund um den Erdball modebewusste Individualist_innen und Trendsetter_innen angezogen, die sich mit dem, was sie tragen, gut fühlen wollen. Mode- und Lifestyle-Blogs begeistern sich für die "verblüffende" ökologische Fashion-Option.

WeWood Uhr

Meine Ahorn- Holzuhr ist bereits 3 Jahre alt und sieht noch aus wie neu. Das Holz darf immer wieder mit Öl geputzt werden damit die Original-Holzfarbe erhalten bleibt. Um das Uhrband auf eure Ristgröße einzustellen empfehle ich euch das Armband-Paket mitzubestellen. Damit lassen sich einzelne Glieder jederzeit ganz einfach ein- und ausbauen. Selbstverständlich könnt ihr mit eurer Uhr auch zum nächsten Schmuckgeschäft gehen - seid aber vorgewarnt, diese Schließmechanik haben nur wenige Uhren und somit kann nicht jedes Geschäft anbieten diese Armbandvariante zu kürzen/verlängern. Ihr werdet im Onlineshop aber nicht nur Uhren sondern auch Sonnenbrillen und optische Brillen finden, die eurer Herz höher springen lassen.