4 TIPPS FÜR VEGANE OSTERN

Ihr möchtet Ostern heuer vegan verbringen und wollt 4 Tipps wie ihr das ganz einfach umsetzen könnt, dann habe ich da etwas für euch!

Badebomben - Poren reinigen - DIY

1.) BADESPASS FÜR ERWACHSENE

Viele kennen Sie aus dem Geschäft Lush, diese gutriechenden, bunten Kugeln die das Badewasser zu einer Wohlfühloase machen und zusätzlich noch lustig aufschäumen. Die Rede ist von Badebomben, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene begeistern. Ich habe für Ostern selbst welche erstellt und bin begeistert. Mit diesem Rezept lassen sich auch ganz simpel Gesichtreinigungstabs herstellen, einfach stattdessen die gewünschte Mischung in kleiner Silikonformen füllen und nach dem Trocknungsprozess, eines davon in eine Schale mit warmem Wasser geben.

DIE ANLEITUNG DAZU FINDEST DU HIER...

 

§D Häschendeko - DIY

2.) 3D HÄSCHEN ZUM FALTEN
 

Nicht nur der Ostertisch soll schön dekoriert aussehen, auch die restliche Wohnung darf in frühlingshaften Farben erstrahlen. Für die Papierosterhasen habe ich einen Print in verschiedenen Farben und Größen ausgedruckt, mit einer einfachen Falttechnik zu 3D Hasenköpfen gefaltet und anschließend an den dafür vorgesehenen Stellen zusammengeklebt. Je größer der Ausdruck ist, umso einfacher ist das Falten, aber mit etwas Übung gelingt auch ein A6 Ausdruck mühelos.

ALLE ERGEBNISSE FINDEST DU HIER...

 

 

veganer Ostermarkt

3.) VEGANER OSTERMARKT VOL.2

Letztes Jahr ging der vegane Ostermarkt im Archotel Kaiserwasser in die erste Runde. Heuer folgt die Fortsetzung am Samstag den 08.04.17 & Sonntag den 09.04.17. Der Besuch ist wieder kostenfrei, jedoch definitiv nicht umsonst. Vor Ort findet man ausschließlich vegantaugliche Anbieter bei denen noch Geschenke eingekauft werden können. Kulinarische Leckereien die einen Vorfreude auf das Osterwochenende machen sind ebenfalls mit dabei.

EINEN EINBLICK IN DEN MARKT 2016 FINDET IHR HIER...


 

Osterbriosche

4.) HANDLICHE OSTERBRIOCHE
 

Um gut in den Tag zu starten soll man abwechslungsreich und ausgiebig frühstücken. Zu Ostern darf es da auch einmal ein Briocheteig in Hasen- oder Kranzform sein. Ob pur, mit Margarine, Marmelade oder einem anderen süßen Aufstrich: diese Osterlinge schmecken einfach unglaublich lecker. Die kleinen feinen Leckerbissen eignen sich auch großartig um die Teller der Familie festlich zu schmücken und jedem ein Lächeln auf den Mund zu zaubern.

DAS REZEPT FINDEST DU HIER...